Wenn Hunde im Dunkeln munkeln

Bei Dunkelheit werden viele Hunde nervös

Jeder Hundebesitzer kennt die Situation: draußen ist es finster und man muss noch eine Runde mit dem Hund gehen. Doch warum verhält sich der Hund auf einmal anders?

Dieser Kurs soll etwas "Licht" in Verhaltensweisen bringen und ein kleiner Leitfaden sein, wie man gemeinsam und stressfrei durch die dunkle Jahreszeit kommt.

 

Der Kurs beinhaltet zu Beginn einen Doppeltermin von 90 Minuten und 2 weitere Termine von jeweils 45 Minuten. Da wir auch am Stadtrand von Heusenstamm und in der Stadt selbst unterwegs sind, werden die Hunde an der Leine geführt.

 

Die Anzahl der teilnehmenden Hunde ist auf höchstens 4 beschränkt, sodass wir auf den jeweiligen Teilnehmer intensiv eingehen können. Der Kenntnisstand spielt aus diesem Grunde keine Rolle!

 

Ansprechpartnerin für diesen Kurs ist Brigitte: brigitte.scheid@beziehungskiste-mensch-hund.de

 

 

Gebühr: 60(für Mitglieder eines gemeinnützigen Tiervereins 55 €)

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 4 begrenzt.

Treffpunkt: Wird den Teilnehmern nach der Anmeldung mitgeteilt.